Sentimentales. Teil 3.

Catweazle und seine "Kühwalda" - dagegen kann kein Hulk anstinken. Und gegen Unsere kleine Farm erst recht nicht. Die war aber, glaube ich, eh nur was für Mädchen.

In den Ferien schaute man ab Mittags natürlich das Ferienprogramm, welches tageweise abechselnd auf ARD und ZDF lief, mit Benny und (ja-haa) Anke Engelke. Da gab's auch noch so 'nen großen Wuschelhund, ein Bobtail war das wohl, Name vergessen.

Ah, und ein paar Jahre davor (Ende 70er?) gab es noch den Plumperquatsch mit Hase Cäsar, der zusammen mit Hanni Vanhayden Kindersendungen anmoderierte. Ich will die alle wiederhaben. Jetzt. Sofort.

Das Deo Impuls kam mit verschiedenen Düften auf den Markt (ich gehörte nicht zur "My Melodie"-Fraktion) und war ebenso ein Miust wie diese winzigklitzekleinen Glasfläschchen mit Duftölen aus dem Teehaus, bevorzugt Moschus und Opium. So eines mit einem Hauch von Moschusrestduft steht noch in meinem Setzkasten - achja, Setzkästen, natürlich keine originalen wie ich sie heute sammle, hatte natürlich auch jeder, zumindest jedes Mädchen (hatten die Jungs damals wirklich keine, oder kannte ich nur keine Jungs, die einen hatten?). Anfangs, damit überhaupt was drin steht, mit Miniatur-Haushaltsgeräten in Zink oder Kupfer wie Bügeleisen, Wasserkessel usw. bestückt.

Die ganz Mutigen (wie ich *g*) verliehen ihren Klamotten, bevorzugt Jeans (aber auch Sweatshirts), eine ungemein persönliche Note, in dem man sie mit Domestos batikte.

Das war so ungefähr zur gleichen Zeit, als man alte Windelbaumwolltücher färbte und sie dann trug. Diese Modeerscheinung war natürlich extremst entgegenkommend, um unauffällig die ersten (und weitere) Knutschflecken kaschieren zu können. Knutschflecken waren ja ein wichtiges Symbol für "ich habe einen Freund"! Ich kenne aber Freundinnen, die haben die sich gegenseitig gemacht.
Den "Tuch-um-den-Hals-Tick" habe ich noch heute, müssen aber keine gefärbten Windeln mehr sein. Und Knutschflecken habe ich zum Glück auch nicht mehr.Und wenn, dann an Stellen, die eh keiner sieht.*g*

Die ersten Graffittis tauchten auf, und damit auch die Sponti-Sprüche. Und kurze Zeit später dann lauter Bücher mit den gesammelten Sprüchen. Ich hatte sie alle.

Die ersten, von der Schule für den Unterricht zur Verfügung gestellten Taschenrechner waren von Texas Instruments. Der von Frau Zwilobit hieß SR 1.

Und es gab noch Bundesjugendspiele, auf deren Sieger- und Ehrenurkunden immer der Bundespräsident "unterschrieb" und man glaubte, der hat das jetzt echt nur für einen persönlich unterzeichnet. Von maschinell erstellten Kopien hatte ich noch keine Ahnung. Spätere Aufklärung kann auch ganz schön desillusionierend sein.

La Boum - was haben wir mitgelitten. Ich hatte damals 'ne Sampler-Kassette mit dem Titelsong "Reality" von irgend'nem Richardpunktpunktpunkt (keine Lust zu googeln), und ich war zur Kur in Scheidegg im Allgäu, da war ich schwer verliebt und zog mir dann stun-den-lang nur dieses eine Lied rein. Es kam nicht mal zum Kuss.

Mokicks, die etwas besseren Mofas, kamen auf, und es war gut, einen Kumpel zu haben, der einen damit heimlich auf dem noch heute bei Jugendlichen beliebten Weg am Friedhof entlang mal fahren ließ.

Brieffreundschaften - bekam man von den Lehrern und in der BRAVO angeboten. War damals so ungefähr das Chatten von heute.

In den Schulpausen schlich man sich unerlaubt vom Gelände und kaufte sich in der nächstbesten Bäckerei Mohrenkopf-Brötchen.

Wer die oben erwähnten gefärbten Windeln trug, der trug meist auch Danske Loppen oder auch Entenschuhe genannt. Das waren die in verschiedenen Lederarten hergestellten Schuhe, die vorn so herrlich breit waren. Ich trug (bei einer Freundin abgeguckt) eine (italienische?) Lochmünze am Schnürsenkel.

Und tagelanges Thema war natürlich die Hochzeit von Charles und Diana.

(ich glaube, ich mache einen neuen Blog hierfür auf.)
vienna-beads - 2006-01-16 09:39

An die gefärbten Windeln kann ich mich noch soooo gut erinnern. Meine waren natürlich noch zusätzlich bestickt und mit buntem Garn mit Blümchen umhäkelt. Meine Mutter ist ausgezuckt weil ich ihr einige Emaille-Töpfe mit Batikfarbe ruiniert hatte.

Eine Münze mit einem eckigen Loch in der Mitte hatte ich auch, die war aus Asien.

Und alles stank nach Patchouli - den Geruch hab ich heute noch in der Nase, wenn ich daran denke.

Ach, schön war das damals.

Budenzauberin - 2006-01-16 10:18

Ihre kreative Ader kam also schon sehr früh durch.
Und "LouLou" gab es noch. Das trugen aber nur die Schlampen Mädchen, die sich schon mit 12/13 schminkten. Damals noch heimlich bei Freundinnen oder auf dem Schulklo.
C. Araxe - 2006-01-16 11:49

Ha, da erinnere ich mich daran, wie ich aus Geschenkbändern die Silberfäden rausfummelte und in solche gefärbte Windel nachträglich hinein webte ...
vienna-beads - 2006-01-16 11:55

ach meine Mutter hab ich mit meinen kreativen Anwandlungen schon viiiiieeeel früher zur Verzweiflung gebracht. Aber diese Zeit war (für sie) sicher besonders schlimm, da ich außer den Töpfen fürs Batiken auch das Backrohr ständig für meine Fimobasteleien belegte, der Küchentisch voll mit meinem Emaillier-Klumpert war und ich darüberhinaus noch genäht, gestrickt,gehäkelt und Makramee geknüpft habe - alles natürlich exzessiv - meine Mutter war dem Wahnsinn nahe. ;-)

Meine Lieblingsparfums waren Blue Grass von Elisabeth Arden und Diorissimo - aber Samstag abends tränkte ich mich mit Opium bevor ich auf die Schulparty ging.
Budenzauberin - 2006-01-16 17:42

Uaaah - Makramee! Das war eine Zeitlang Hobby meiner Mutter, überall in der Wohnung (und somit auch in denen sämtlicher Verwandten und Bekannten) hingen diese Eulen mit den Holzkugeln als Augen, und Blumentopfampeln. Das war, glaube ich, wohl mein allererstes Trauma.
vienna-beads - 2006-01-16 20:51

nein, so tief bin ich nicht gesunken - ich hab nur "tragbares" geknüpft - Taschen und Gürtel. Wenn ich daheim mit einer Blumenampel angekommen wäre, hätten mich meine Eltern sicher in ein Heim gesteckt.
rebella jane doe - 2006-01-16 10:27

boomer hieß der wuschelhund.
boomer, der streuner.

hach.
geht wirklich ans herz, die liste.

*seufz

Budenzauberin - 2006-01-16 10:37

Janee, Boomer (Danke für diese Erinnerung!) war nochmal was anderes. Also schon auch ein Köter Hund, aber nicht der Wuschelhund aus dem Ferienprogramm.

(Ihr Plattencoverrätsel muß noch ein, zwei Tage warten.)
rebella jane doe - 2006-01-16 10:51

ach, jetzt weiß ich:
dann wars wohl "wuschel".

(auf das plattencoverrätesel warte ich gerne noch - allein das üben dafür macht schon sehr viel spaß... ;-)
Budenzauberin - 2006-01-16 18:07

Achgottchenja, damals hatten die ja auch noch so einfallslose Namen. Wer kommt denn heute noch bei all den Tinky-Winkys noch auf Wuschel?
Brille - 2006-01-16 10:51

Ja gluggs-und-trübes-Wasser, war das nicht auch die Susanne Uhlen mit dem Plumpaquatsch? In die Uhlen war ich doch voll verknallt. ... und sie sieht immer noch super aus!

Budenzauberin - 2006-01-16 11:07

Aaaah, jau, stimmt! Plumpaquatsch war nicht mit Hase Cäsar, sondern kam in der Sendung Emm wie Meikel vor. Mußte ich jetzt aber, zugegeben, ergoogeln.
An die Uhlen bei Plumpaquatsch kann ich mich ganich erinnern, an den Frosch hingegen schon. Liegt wahrscheinlich daran, daß ich nicht verknallt war. Also nicht in die Uhlen, meine ich.
Yooee - 2006-01-17 15:37

Ich will mich jetzt nicht wieder zu weit vor wagen, aber ich glaub, es handelt sich da um 3 verschiedene Sendungen, Plumpaquatsch, Emm wie Meikel und der Hase Cäsar. Waren aber alle sehr sehenswert.
Budenzauberin - 2006-01-17 15:47

Boah, ich habe mal gerade nachgeschaut - da ist ja einiges in meiner Erinnerungskiste durcheinandergewirbelt, also mal sortieren jetzt:
Emm wie Meikel war mit Hanni van Heiden (wie auch immer die sich schreibt)
Plumpaquatsch war mit der Uhlen
Und Hase Cäsar war mit jemand ganz anderem und hier noch ganich erwähntem, nämlich Arno Görke.

Abgehakt jetzt, oder?
Benutzer - 2006-01-16 11:11

was bitte ist

schwoofen???

Budenzauberin - 2006-01-16 11:37

"Schwofen" war langsames Tanzen zu langsamen Liedern (z.B. "Dream on" von Nazareth) mit möglichst viel Körpernähe zum Partner. Dabei durften die Füße aber keinesfalls vom Boden abgehoben werden, sondern man schleifte sie millimeterweise seitlich. Eigentlich stand man mehr als daß man sich bewegte. Seinen Kopf legte man dabei auf die Schulter, nah an den Hals des anderen.
Jetzt?
Benutzer - 2006-01-16 12:15

der technische Ablauf ist mir jetzt klar - vielen Dank
jedoch kannte ich die Bezeichnung dafür nicht - und habe sie auch noch nie gehört. In meiner Jugend gab es für diese Variante des Tanzens keine separate Vokabel. Außerdem wollte mit mir eh niemand tanzen, da hab ich ja noch geraucht wie ein Schlot :-)))
Budenzauberin - 2006-01-16 17:44

Die Chancen auf den AdM steigen kontinuierlich.
Benutzer - 2006-01-17 09:00

DAS sagen die Kollegen auch :-))

M.One - 2006-01-16 13:06

"auweia auweia, der Hahn legt keine Eier"

"Neues aus Uhlenbusch" bitte nicht zu vergessen! :-)

Brille - 2006-01-16 15:23

Genau - mit Onkel Heini!!
Budenzauberin - 2006-01-16 18:03

Und die Omma, der der Tante-Emma-Laden gehörte.
Budenzauberin - 2006-01-18 00:42

Piepenbrink hieß die.

Fiel mir gerade ein.
hexamore - 2006-01-16 13:37

la boum - die fete: richard sanderson.... :-)

rebella jane doe - 2006-01-16 15:45

DRIIIIEHMS... AHR MAI RIÄLLIETIIIIIEH!....
*schlurf links, *schlurf rechts

oh, pardon.
ich ließ mich wohl hinreißen.
Budenzauberin - 2006-01-16 18:04

Ah, Danke @Hexamore.

Frau Rebella, geben Sie sich ruhig völlig hin. Solange Sie hier keine Bäume umarmen. ;-)
rebella jane doe - 2006-01-16 21:24

ich gebe ja zu, im moment tiger-plüsch-puschen zu tragen.
aber bäume werden von mir nach wie vor weiträumig umfahren.
versprochen.
Brille - 2006-01-16 15:30

Es gab eine Zeit lang zwei Arten von "Karamel-Gartenzäunen". Elendige Plombenzieher!
Die eine Ausfertigung hieß glaube ich 'Musketier', aber die andere ...?

Benutzer - 2006-01-16 15:44

Leckerschmecker :-)

vienna-beads - 2006-01-16 15:47

jaaaaaaaaaaaaaa! genau die waren super! Mein damaliger Zahnarzt hat sich deppert an mir verdient! Seit es die nicht mehr gibt muss das Daim vom IKEA herhalten :-)
Brille - 2006-01-16 15:59

Leckerschmecker - genau!!!!!!!!!

Darauf gibt es ein:
Suuunjaa - aaaaahaaaaaaaaaaaa!
Benutzer - 2006-01-16 16:09

was ist denn Suuunjaa - aaaaahaaaaaaaaaaaa! ???

Brille - 2006-01-16 16:20

Das hier:

saintphalle - 2006-01-16 17:47

Du meine Güte! An diese gläserne Badewanne kann ich mich total gut erinnern. Ich fand die Frau darin immer hocherotisch. Letztens musste ich plötzlich wieder dran denken, aber mir fiel beim besten Willen das Produkt nicht ein, für das sie geworben hat.
Budenzauberin - 2006-01-16 18:05

Ich meine mich aber zu erinnern, daß es auch noch ein anderes (Pflege?)Produkt gab, in dessen Werbung eine dieser gläsernen Wannen vorkam.
Yooee - 2006-01-16 15:58

Mensch, da krieg ich aber an mehreren Stellen Deiner "Sentimental"-Serie bunte Halluzinationen vor den Augen mit Dingen an die ich schon sehr sehr lang nicht mehr gedacht hab... Mohrenkopfsemmel! Bundesjugendspiele! Plumpaquatsch! (Wo bliebt denn Emm wie Meikel?) Ratz und Rübe! Plantschi ist prima! Aktenkoffer als Schultasche!Bazooka (natürlich nicht [Basuuka] gesprochen, sondern [Batzocka])!

Schön!

Budenzauberin - 2006-01-16 17:34

Schön, ja.
Druck es Dir aus, damit Du es nicht vergißt, wenn Du dem Böwlchen (gibt's eigentlich schon neue Fotos?*g*) davon erzählen willst.
Und: wer, bitte, sagte denn Batzocka?
Neenee, das hieß Basssssuuuukaaa.
Yooee - 2006-01-17 15:40

Ich weiß nicht, ob es dem Böwlchen dann noch was hilft, wenn man ihm nur die Namen und Titel vorliest. Könntest nicht einen Satz Produktproben für alle organisieren? Bestimmt gibt es in in paar Jahren Geschmackshologramme von den ganzen Westalgie-Produkten.
Benutzer - 2006-01-16 16:14

übrigens

von Catweazle habe ich mir unlängst ALLE Folgen besorgt :-))

wollte noch unbedingt Karlsson vom Dach haben - aber den habe ich nur als "Zeichentrick" entdeckt - und das ist doof.. :-(

Budenzauberin - 2006-01-16 17:35

Jaja - wenn man nicht mehr raucht, hat man Geld für viele andere schöne Dinge.
Haben Sie vergessen zu erwähnen.
Benutzer - 2006-01-17 08:59

falsch

ich hatte es ganz bezusst nicht erwähnt, um Ihnen nicht andauernd ihren schwachen Willen zu offenbaren

PS: vergessen Sie die Kippe nicht, wenn Sie zum Lachen gehen :-))
Budenzauberin - 2006-01-17 09:09

Immerhin passe ich noch durch die Kellertür.

Erwähnte ich das schon? *g*

(Cross-Posting nannte man das früher.)
Benutzer - 2006-01-17 09:32

jaja - früher.........

hatte ich Ihnen schon erzählt, dass ich früher noch bis zu
60 Z................ *hrömpf* :-)
kopfchaos - 2006-01-16 21:19

ich gestehe.....

..... ich war, bin und bleibe ein grosser fan von michael landon, der den farmer mimte bei der kleinen farm.....

..... ebenso gestehe ich, dass ich auch die waltons sehr moche.....

..... leider kenne ich die meisten anderen genannten sendungen nur vom hörensagen.....


..... ich hatte auch einen setzkasten, aber wohlgemerkt, ned einen von der stange, mein vater war ein begnadeter heimwerker vor dem herrn gewesen.....
..... zum glück hab' ich ein wenig von seinem talent geerbt.....

..... und meist trug ich in meiner jugend ausgeleierte latzhosen-jeans in mintgrün, dazu meist auch einen verwaschenen kapuzen-sweater und meine schultasche war ein alter jutesack gewesen, den ich selbst zur umhängetasche umgenäht hab'.....

..... zudem liebte ich die buttons, die waren bei mir einfach fast überall.....

..... und moped oder mofa war bei uns nich'.....
..... entweder man hatte ein fahrrad (ich hatte so ein altes holländisches, erst mit einem damenlenker, später hab' ich dann die hohen lenker von einem moped drangeschraubt.....) oder für weitere strecken hatte uns der grandpa immer mit dem pferdefuhrwerk gefahren.....

M.One - 2006-01-16 22:02

ich habe mein Bonanzarad geliebt, auch wenn der Sattel s/w-kariert war und dreifach geklebt... ;-)
Geerbt halt...

chilibean. - 2006-02-25 08:52

Oh ja, da kommen viele Erinnerungen wieder hoch. Was habe ich die 80er geliebt, die Zeit meiner Jugend ;-) Ich erinnere mich noch an so viele Dinge, als wäre es erst gestern gewesen...

Trackback URL:
http://budenzauberin.twoday.net/stories/1418696/modTrackback

Du

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Hier...
...der Artikel zum Police-Konzert, bei dem der Jazzer...
Budenzauberin - 2017-07-25 09:52
Ja. Es sind solche Momente,...
Ja. Es sind solche Momente, die einem stets vorkommen...
Budenzauberin - 2017-07-25 09:51
Unfassbar ...
... dass schon ein ganzes Jahr vergangen ist. <3
frau_floh - 2017-07-25 09:30
Nun muss ich fast ein...
Nun muss ich fast ein wenig lachen. Wenn ich so spät...
Paulaline - 2017-06-28 23:35
Ach, Paulaline...daß...
Ach, Paulaline...daß ich Sie hier aber auch immer...
Budenzauberin - 2016-12-05 14:01
HUhu...
Wollt mal nachfragen, wie es Ihnen ergeht und ein paar...
Paulaline - 2016-11-22 13:25
Warum Fehler?
Etwas verstrahlt vielleicht alle, aber doch durchaus...
Paulaline - 2016-09-16 19:34
Ja, der war echt richtig...
Ja, der war echt richtig fies.
Budenzauberin - 2016-09-05 13:17
Joh... DAS juckt!
Joh... DAS juckt!
Yooee - 2016-08-30 09:50
nirgends. es hat nur...
nirgends. es hat nur niemand ahnung von dem, was er...
bonanzaMARGOT - 2016-08-12 13:27
corporate identity
ist für die Kette scheinbar ein Fremdwort :) früher...
tilak - 2016-08-12 12:46
Kein Fehler, es wird...
Kein Fehler, es wird doch nur dem Wunsch des Kunden...
Yooee - 2016-08-12 12:44
Oh, Frau Tilak - Mensch,...
Oh, Frau Tilak - Mensch, das ist aber nett, daß...
Budenzauberin - 2016-08-11 08:05
@Frau Budenzauber
fassungslos habe ich gelesen, was passiert ist! Man...
tilak - 2016-08-10 16:45
Wir haben hier einen...
Wir haben hier einen tollen kleinen Baumarkt. Naja,...
Paulaline - 2016-05-24 00:04
Danke!
Ich hatte mir doch schon ein wenig Sorgen gemacht,...
Paulaline - 2016-04-29 10:38
Oh, Hallo Paulaline,...
Oh, Hallo Paulaline, das ist aber lieb! Ja, ich hatte...
Budenzauberin - 2016-04-20 23:07
Hallooooooo?
Wie geht es Dir, ich würde mich über ein...
Paulaline - 2016-04-19 20:22
Ja
.... macht mal - jedenfalls, solange der Laden noch...
Treibgut - 2015-12-24 01:25
Danke!
Danke!
Budenzauberin - 2015-12-10 15:17

geSUCHt

 

Never forget

Archiv

Januar 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 8 
10
11
12
14
17
19
20
21
22
23
24
27
28
31
 
 
 
 
 
 

Status

Online seit 4710 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2017-09-14 15:17

.