Der Beobachter.

Oh, ich bin mal wieder verlinkt worden (ich finde es ja etwas paradox, auf Seiten zu verlinken, bei denen man sich darüber ärgert, daß sie immer mehr Besucherzahlen haben als man selbst, aber nun ja.) mit folgenden Äusserungen (liebe mir wohlgesonnenen Leser: es ist unwichtig. Wirklich. Aber lustig. Ich hafte nicht für Kaffeespritzer an Ihrem Monitor!):

" (...) aber weil es mich ärgert, daß da jemand überall 'herumschreibt' und die Arg- (und Ahnungs) -losigkeit anderer Blogger ausnutzt um sich selbst in Szene zu setzen, deswegen sehe ich kritischer hin .... entdeckt man Unstimmigkeiten oder bewußte Täuschung so findet sich dort immer - als ultima ratio - der Hinweis, es sei ja nicht so gemeint gewesen:
Alles nur Scherz, Ironie, Persiflage ....

Solche Leute habe ich viele Jahre lang beobachtet und kann nur sagen: Pfui! - wer nämlich seine Intelligenz dazu nutzt sich über andere Menschen zu erheben und sich auf deren Kosten zu amüsieren ist eine charakterlose Person ....

Lesen Sie doch einmal intensiver dort. Sie werden erkennen:
Die Frau
ist nahezu unfehlbar,
hat als Einzige gut erzogene Kinder,
die natürlich Intelligenzbolzen sind,
der Haushalt und
die Nebenbeschäftigung sind perfekt organisiert,
Handwerker machen nur Ärger und liefern immer schlechte Arbeit,
Lehrer,
andere Eltern und
Nachbarn sind unausstehliche Ekel .... und
der frühere Ehemann war natürlich ein Schläger & Säufer, mit dem das Leben eine Hölle war .... Die Opferrolle wird immer dann eingenommen wenn es opportun ist und überhaupt stimmt auch all dies wieder nicht, denn die Stories sind alleine für das Weblog völlig frei erfunden ....

Es ist die verlogene Scheinheiligkeit, die mich stört. Es ist die wechselbalgartige, chamäleongleich sich ändernde Reaktion, mit deren Hilfe man Frechheiten austeilen kann um hinterher zu sagen:
Ätsch - war alles nicht so gemeint!
"

Weil ich heute ungemein gute Laune und gerade sonst nix zu tun habe (weil ich ja alles immer so super organisiere), kommentiere ich das mal ein bißchen (liebe mir wohlgesonnenen Leser: es ist immer noch unwichtig. Wirklich.):

"Solche Leute habe ich viele Jahre lang beobachtet und kann nur sagen: Pfui! - wer nämlich seine Intelligenz dazu nutzt sich über andere Menschen zu erheben und sich auf deren Kosten zu amüsieren ist eine charakterlose Person ...."

Richtig muß es natürlich heißen: (...) wer nämlich seine Charakterlosigkeit dazu nutzt (...), ist eine intelligente Person.
Macht nix, kann jedem mal passieren.


"Die Frau
ist nahezu unfehlbar,
"

Bitte das "nahezu" streichen.

"hat als Einzige gut erzogene Kinder,
die natürlich Intelligenzbolzen sind,
"

Jaja, Neid muß man rauslassen, er frisst einen sonst von innen auf.

"der Haushalt und
die Nebenbeschäftigung sind perfekt organisiert,
"

Hier lese ich Bewunderung - Dankeschööön. :-)

"Handwerker machen nur Ärger und liefern immer schlechte Arbeit, "

Das würde ich jetzt so nicht unterschreiben. Aber es gibt Bauprojekte, da würde ich den Maurer für hinter Gitter bringen, isch schwör!

"Lehrer,
andere Eltern und
Nachbarn sind unausstehliche Ekel ....
"

In dieser Aufzählung fehlen: Kinder, Freunde, Verwandte, Vermieter, Verkäuferinnen, Ex-Frauen, Michael Schumacher und Blogger.

"und
der frühere Ehemann war natürlich ein Schläger & Säufer, mit dem das Leben eine Hölle war ....
"

Schlecht recherchiert - setzen, 6.
(Mannmannmann - da kennst Du meinen Blog in- und auswendig, hast Screenshots von allen möglichen Beiträgen und Kommentaren, von denen Du glaubst, sie irgendwie gegen mich verwenden zu können, und dann so ein Faux pas! Hätte nicht passieren dürfen!)


"Die Opferrolle wird immer dann eingenommen wenn es opportun ist und überhaupt stimmt auch all dies wieder nicht, denn die Stories sind alleine für das Weblog völlig frei erfunden .... "

Also, jetzt mal so ganz unter uns: wer, bitte, bloggt denn reale Geschichten? So blöd kann man doch gar nicht sein.

"Es ist die verlogene Scheinheiligkeit, die mich stört."

Ich gebe offen zu: das verstehe ich jetzt nicht. Also daß Dich das stört. Also daß Du das mit Deiner eigenen Störung (nur zum besseren Verständnis: wenn einen etwas stört, hat er eine Störung, right?!) überhaupt erkennen kannst, daß hier alles nur verlogene Scheinheiligkeit ist, meine ich. (Uaaah, da kommt wieder was hinterher! *zitter*)

"Es ist die wechselbalgartige, chamäleongleich sich ändernde Reaktion, mit deren Hilfe man Frechheiten austeilen kann um hinterher zu sagen:
Ätsch - war alles nicht so gemeint!
"

Das ist die wahre Kunst des Bloggens. Beherrscht nicht jeder. Danke für die Anerkennung. :-)

Manchmal (zugegeben, wirklich nur sehr selten) meine ich es aber schon so, wie ich es schreibe:

Du, ich mag das, wenn Du Dich über mich so aufregst und ärgerst. ;-)
Louffi - 2007-07-25 12:18

Hehe... super gekontert, Daumen hoch, Frau B.!

Und: ich LIEBE Sie dafür, dass Sie so eine scheinheilige, verlogene Schlampe sind.

*totlach*

lottezwo - 2007-07-25 13:35

Ja, ich auch.
Budenzauberin - 2007-07-25 14:22

He Sie - schreiben Sie noch einmal Schlampe zu mir, dann...dann...räume ich Ihren Pferdestall umsonst auf! Sie...Sie...liebe, Sie!

Und Frau Lotte erzähle ich dann, wer auf Seite 277 stirbt, jawohl!
Orinoko - 2007-07-25 12:32

Neid on, wo finden Sie nur immer so wortgewandte, charakterfeste Verehrer? Mein Leben verläuft immer in so einem langweiligen und banalen Alltag, hach.

Budenzauberin - 2007-07-25 14:24

Äh...bitte kein Neid, nicht in dem Fall.
Den habe ich nämlich nicht gefunden, sondern er mich. Aber nicht nur mich, sondern auch andere. Im Grunde ist jeder mal dran.
budenzauberer - 2007-07-25 13:38

Ist das von dem, der sich immer erst an die weiblichen Blogerinnen anschmust, und dann plötzlich bösartig wird, wenn die nicht so reagieren, wie er das gerne hätte? Der, der in seinem Blog immer schreibt, wenn man anderer Meinung als er ist, solle man doch woanders lesen? Der, der immer nachträglich in seinen Beiträgen herumeditiert, um schlechtgesonnene Kommentatoren blöde dastehen zu lassen? Der, dessen Großvater Leute wie uns in Ostpreußen vom Pferd aus mit der Reitpeitsche über's Feld gejagt hätte?

timanfaya - 2007-07-25 14:08

... also einer, den ich in ostpreußen von seinem klappergaul geboxt hätte.
Budenzauberin - 2007-07-25 14:27

@ Budenzauberer: in der Kürze eine feine Zusammenfassung - Yep, der ist es. (Da fehlt aber noch so einiges, z.B.: der, der immer "Platzhalterbeiträge" schreibt, um sie später mehr oder weniger unauffällig gegen bösartige Beiträge auszutauschen; der, der selber Pillepallekriege anzettelt und dann zum Anwalt rennt und sich ausheult, wenn andere sich wehren; der, der Bilder von anderen Bloggern klaut, die das dann ersetzen mit einem "Ich bin ein Arschloch" und er es stundenlang nicht merkt *g*)

@ Timanfaya: kein Respekt vorm Alter. Sie Claqueur, Sie.
Lo - 2007-07-25 14:15

Wenn...

... jemand so viel Zeit investiert,
sich mit Dir und dem, was Du schreibst, auseinanderzusetzen,
Dir also soviel Aufmerksamkeit widmet,
dann gibt es nur einen Grund dafür:
Er liebt Dich.

Budenzauberin - 2007-07-25 14:25

Ich befürchte es ja auch.
lottezwo - 2007-07-25 15:54

Da lieben wir sie aber ein wenig schöner, oder?
timanfaya - 2007-07-25 16:02



die liebe hat ja bekanntlich viele gesichter ...
Budenzauberin - 2007-07-25 20:10

@Lotte2: Sie wissen es wenigstens nicht nur zu schreiben. ;-)

@Timanfaya: etwas Größenwahnsinnig heute mal wieder?
ker0zene - 2007-07-25 16:15

Echte Fans muß man sich halt erarbeiten! (Neidvoller Blick)

Budenzauberin - 2007-07-25 20:15

Von wegen Arbeit - der kam mir schon einige Wochen nach Beginn meines Blogs (vor übrigens genau 1001 Tagen, das nur am Rande) entgegen, einfach so, da mußte ich rein gar nix für tun. Hach, ich bin aber auch ein Glücksbolzen: mehr Zugriffe, ständig in den Twoday-Charts (mit diesem Beitrag heute sogar auf Platz 1 *g*), ein Jahr täglich 5 Brötchen...
Side Affects - 2007-07-25 20:19

entgegenkommen.

mir kam er gleich an den ersten tagen entgegen mit abwertungen die nichts aber auch gar nichts mit meinen inhalten zu tun hatten.
ich dachte ich habs mit einem geisterfahrer zu tun.
es brachte mich damals NICHT auf platz 1*g*.
aber es ließ mich laut wundern und lachen.
Budenzauberin - 2007-07-25 20:36

Ja, es haben wohl schon alle aus den Anfangszeiten auf irgendeine Weise mit ihm zu tun gehabt, aber so ein paar Lieblinge hat er immer noch, und ich gehöre dazu-huuuuuuuu und Du-huuuu ni-hiiiiiiiiiiiiiicht! ;-)

(Und ich geb's ungern zu, aber auch mir/uns hat er schon manch lustigen Tag beschert.)
Side Affects - 2007-07-25 20:49

heul.

wieso gehöre ich nicht dazu?
ich kann doch kein englisch, schreibe nur ab und bin doch auch sonst bescheuert.

allerdings kann ich frühkindliche mutterkonflikte rasch analysieren.(is ja mein job) und ich denke da liegt der hase begraben. na da machen wir uns doch mal auf die suche nach dem nicht standgehaltenen saugreflex an der brust der mutter, oder an das kindliche traume im gebrutskanal.....usw.*g*
blackconti - 2007-07-25 18:10

Oh Gott, ich war mal wieder in der Nähe dieses Sumpfes , auf Ihre Anregung hin, und sogleich befällt einen wieder diese gruselige Erfahrung völliger Humorlosigkeit, was auch durch das Kopieren amerikanischer Witze nicht kaschiert wird. Fast möchte man Mitleid haben, aber eben nur fast.

Budenzauberin - 2007-07-25 20:17

Uaaah, Nein! Alles, was ich wollte, war gewiss nicht, Sie auch nur in die Nähe des Modderloches kommen zu lassen - verzeihen Sie meine Unachtsamkeit, Herr Blackconti, ich würde Sie ja gern nächstes Mal vorwarnen, aber es wird wohl keines geben. ;-)

(Und ja, das mit dem Fast-Mitleid kenne ich zu gut.)
strandkiesel - 2007-07-25 18:32

Was für eine entzückende Spaßbremse, der Mann.
Was haben Sie es gut, dass sie so ein Entertainment geboten bekommen, ich stelle mir gerade so vor, wie er mit zusammegebissenen Zähnen diesen Beitrag getippt hat, die Haarsträhnen vor Aufregung wirr im Gesicht hängend... Die Jagd nach Rechtschaffenheit ist ja so anstrengend!
;o)

Budenzauberin - 2007-07-25 20:24

Oh-oh...aufgrund dieser Beleidigung Wahrheit werden Sie sein nächstes "Opfer" - lesen Sie am besten gleich mal in Ihrem Blog von vorn bis hinten Korrektur, er steht ganz besonders auf Dativ-Genitiv-Fehler!

(Und mit Haarsträhnen ist da nicht viel.)
strandkiesel - 2007-07-25 22:18

Ich zittere vor Angst.

(Zu gelegentlichen Dativ-, Genitiv-, oder Rechtschreibfehlern stehe ich. ;o) )
(Na ja, kann ja nicht jeder so schöne Haare haben wie wir.)
Side Affects - 2007-07-25 19:48

genialistisch.

deine beschreibung triffts es auf den nerv,das haar, den punkt genau.
sehr gut fand ich deinen satz
"wer bitte bloggt denn eine reale geschichte.."

letztendlich ist da jemand unglaublich neidisch auf deine "fiktion blog".

wenn blogger sich neiden dann neiden sie sich die phantasie ?

störer stören meistens und stören sich an sich selbst, deshalb sehen sie das stören ja bei den andern. der, der hier stört ,stört immer. man muß ihn zum entstören schicken. er hat ein störproblem.pränatal ausgelöst. ich dachte immer er sei männlich und läßt seinen ganzen stör-frust,der ausschließlich abwertend ist an frauen aus, die selbstbewußt sind. was hat er denn wohl für eine böse böse gattin zuhause, die ihn unterdrückt.......[oder ist er gar kein männlein?]

Budenzauberin - 2007-07-25 20:26

Ich weiß ja nicht, auf wessen Kommentar sich Deiner bezieht, aber ich antworte trotzdem mal (ich hab' ja schließlich den Persilschein für's wilde und ungefragte Rumkommentieren): laß mal die Gattin aus dem Spiel, ich glaube nicht, daß die böse und unterdrückend ist. Ich vermute das Problem mehr so auf der, ähm...physischen Seite, wie es wohl jeden Mann mal im gesetzten Alter erwischt.
Side Affects - 2007-07-25 20:29

gut.

es ist mir auch letztendlich egal, warum so ein dativ-genitiv mensch ständig andere menschen abwertet, ohne grundlage und einfach aus dem bauch heraus.
irgendwas ist da zu kurz gekommen im leben.

mein kommentar bezog sich auf deinen artikel.
Budenzauberin - 2007-07-25 20:32

Oh, jetzt hast Du etwas editiert und ich verstehe es nun, also ein Danke. ;-)

Ja, da ist ganz gewaltig was zu kurz gekommen. Wahrscheinlich mehreres.

Nach dem "Warum" zu fragen habe ich allerdings eingestellt.
Side Affects - 2007-07-25 20:43

editiert.

ich hatte versucht es zu copy and pasten(aus deinem text) und erst später gemerkt dass es nicht funktioniert hatte.der dativ-genitiv -mensch hätte sicher gleich eine abwertung bereit.
er schrieb mir in der zweiten woche des bloggerdaseins auf meinen blog, dass mein englisch grauenvoll wäre und ich nur copy und pasten würde und alles niveaulos wäre.
zum einen hatte ich NIE auch nur meine brillianten englischkenntnisse auch nur angedeutet ,zum andern NICHT nur gecopied und gepastet und ob diese virtuelle bloggerwelt niveaulos ist, das stellte er ja durch seine niveaulose ,abwertende, kranke haltung unter beweis.woher er seine abwertung nahm, entzog sich meiner kenntnis.er saugte es sich einfach aus den fingern.einfach so neihaun.einfach so.
is doch a bizzi krank.
mein brainstorming dazu:
verbittert, selbstgerecht, genitiv-dativ, englischexperte, emanzenhasser, oberlehrer, einsam, rechthaber, möchte-gern-akademiker, neider, frühgestoert,
mobber, schlaflos, vhs-besucher, kleinkrämer, frauenproblem.
letzteres würde ich ,käme er zu mir in die ambulanz rasch durchleuchtet haben. denn männer, die derart auf frauen ,die im leben ALLEINE zurecht kommen, reagieren, haben ein problem mit der MAMI.

so und nu warten wir auf weitere bösartigkeiten.
ich verweise in diesem zusammenhang an meinen göttergleichen *g*artikel

http://sideaffects.twoday.net/stories/4052043/
Budenzauberin - 2007-07-26 08:29

Dein Brainstorming gefällt mir, aber mal unter uns: ist das nicht schon wieder viel zu viel Aufwand für so einen Gartenzwerg?
Deine Problemanalyse könnte übrigens gut passen, da gab es mal eine Andeutung von ihm.
Jetzt wenden wir uns aber bitte wieder wichtigeren Themen zu, ich muß z.B. unbedingt Klopapier kaufen.
Zeitlos - 2007-07-25 20:08

Was wäre das denn bitte für ein Blog, wenn es von einer Frau voller Fehlern handelte, mit schlechterzogenen, dummen Kindern, die ihren Haushalt nicht gebacken bekommt, geschweige denn ihre Arbeit, aber dafür nur nette Lehrer, Handwerker und Nachbarn um sich herum hat?
Ich würde das dann nicht lesen :-)

Budenzauberin - 2007-07-25 20:27

;-)
lottezwo - 2007-07-26 09:26

Außerdem wäre es dann ja auch keine Fiktion! Wo läge denn da der Unterhaltungswert?! Wer das wahre Leben lesen will, der liest doch eh die Blöd-Zeitung...
timanfaya - 2007-07-26 09:30

da ist doch auch alles nur rein ficktiv fiktief.
Budenzauberin - 2007-07-26 09:37

Bitte lesen Sie woanders, wenn Sie hier ficken wollen.
lottezwo - 2007-07-26 09:43

Moment... Hab ich jetzt hier das Niveau runtergerissen?! Und das voll ohne Absicht? Toll...
Manche Männer Menschen sollten beim Tippen wirklich mal den Kopf aus dem Schritt nehmen!

[Ich wette, bei "Tippen" hat der auch keine Ps gelesen, sondern Ts...]
Budenzauberin - 2007-07-26 09:51

@Lotte2: wo kein Niveau, da kann man auch nix runterreissen. Und: ich hab' das doch alles gar nicht sogemeint, war doch nur Spa-haaaß!

(Boah, jetzt aber echt mal Schluß hier, gibt Wichtigeres. Wenn auch nicht so lustig.)
Zeitlos - 2007-07-25 20:13

Nachtrag: Ich hab mir jetzt diese tolle Fanseite mal angesehen (Soll er sich freuen: Hat armes tleines Bloggerlein ein Tlickilein mehr betommen, ei dutzidutzi) und finde den Namen sehr passend für das Niveau.

Budenzauberin - 2007-07-25 20:29

Boah, ich bewundere Ihren Mut, dort Spuren zu hinterlassen! (Sie müssen auch mal ein bißchen unkoordiniert in einem Beitrag rumklicken, so auf "Kommentar verfassen" und dann doch keinen schreiben und so. Gibt gleich 3 Leser-Klicks mehr. *g*)

Trackback URL:
http://budenzauberin.twoday.net/stories/4103781/modTrackback

Du

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Hier...
...der Artikel zum Police-Konzert, bei dem der Jazzer...
Budenzauberin - 2017-07-25 09:52
Ja. Es sind solche Momente,...
Ja. Es sind solche Momente, die einem stets vorkommen...
Budenzauberin - 2017-07-25 09:51
Unfassbar ...
... dass schon ein ganzes Jahr vergangen ist. <3
frau_floh - 2017-07-25 09:30
Nun muss ich fast ein...
Nun muss ich fast ein wenig lachen. Wenn ich so spät...
Paulaline - 2017-06-28 23:35
Ach, Paulaline...daß...
Ach, Paulaline...daß ich Sie hier aber auch immer...
Budenzauberin - 2016-12-05 14:01
HUhu...
Wollt mal nachfragen, wie es Ihnen ergeht und ein paar...
Paulaline - 2016-11-22 13:25
Warum Fehler?
Etwas verstrahlt vielleicht alle, aber doch durchaus...
Paulaline - 2016-09-16 19:34
Ja, der war echt richtig...
Ja, der war echt richtig fies.
Budenzauberin - 2016-09-05 13:17
Joh... DAS juckt!
Joh... DAS juckt!
Yooee - 2016-08-30 09:50
nirgends. es hat nur...
nirgends. es hat nur niemand ahnung von dem, was er...
bonanzaMARGOT - 2016-08-12 13:27
corporate identity
ist für die Kette scheinbar ein Fremdwort :) früher...
tilak - 2016-08-12 12:46
Kein Fehler, es wird...
Kein Fehler, es wird doch nur dem Wunsch des Kunden...
Yooee - 2016-08-12 12:44
Oh, Frau Tilak - Mensch,...
Oh, Frau Tilak - Mensch, das ist aber nett, daß...
Budenzauberin - 2016-08-11 08:05
@Frau Budenzauber
fassungslos habe ich gelesen, was passiert ist! Man...
tilak - 2016-08-10 16:45
Wir haben hier einen...
Wir haben hier einen tollen kleinen Baumarkt. Naja,...
Paulaline - 2016-05-24 00:04
Danke!
Ich hatte mir doch schon ein wenig Sorgen gemacht,...
Paulaline - 2016-04-29 10:38
Oh, Hallo Paulaline,...
Oh, Hallo Paulaline, das ist aber lieb! Ja, ich hatte...
Budenzauberin - 2016-04-20 23:07
Hallooooooo?
Wie geht es Dir, ich würde mich über ein...
Paulaline - 2016-04-19 20:22
Ja
.... macht mal - jedenfalls, solange der Laden noch...
Treibgut - 2015-12-24 01:25
Danke!
Danke!
Budenzauberin - 2015-12-10 15:17

geSUCHt

 

Never forget

Archiv

Juli 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 

Status

Online seit 4677 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2017-07-25 09:52

.